Höhepunkte des Oberschwäbischen Barocks

Neues Schloss Tettnang

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Neuen Schloss Tettnang aus den vergangenen Monaten.


11 Treffer
Neues Schloss Tettnang

Freitag, 23. November 2018 | Feste & Märkte

WEIHNACHTSMARKT IM INNENHOF DES SCHLOSSES

Stimmungsvoller Abschluss für ein ereignisreiches Jahr im Neuen Schloss Tettnang: Am ersten und zweiten Adventswochenende öffnet wieder der Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse des Neuen Schlosses Tettnang seine Tore. Das „Schloss des Jahres“ lädt in seinen festlich geschmückten Innenhof, zu kulinarischen Spezialitäten, die nach Weihnachten duften und zu vielen Ständen mit Kunsthandwerk. Für den musikalischen Rahmen sorgen Bands und Chöre aus der Region. Kinder dürfen Karussell fahren, Stockbrot backen und einer Märchenstunde lauschen. Außerdem gibt’s hohen Besuch beim Tettnanger Weihnachtsmarkt: Der Nikolaus schaut vorbei!

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Bruchsal | und weitere

Montag, 12. November 2018 | Allgemeines

BESUCHERANSTURM AM WOCHENENDE

Weil genau vor einem Jahrhundert mit der Ausrufung der Republik viele Schlösser zu Museen wurden und inzwischen die beliebtesten Ausflugsziele der Bürger geworden sind, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Wochenende die Tore geöffnet: Und die Bürgerinnen und Bürger kamen! Sie setzen das Motto „Stürmt eure Schlösser!“ direkt in Freizeitaktivitäten um. Spitzenreiter waren die Schlösser von Schwetzingen und Ludwigsburg mit jeweils etwa 10.000 Gästen. Insgesamt besuchten fast 30.000 Menschen die Schlösser am Wochenende.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Residenzschloss Ludwigsburg | Neues Schloss Meersburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Donnerstag, 8. November 2018 | Allgemeines

EIN JAHRHUNDERT REPUBLIK

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass der erste Weltkrieg endete, die Monarchen abdankten und in Deutschland die Zeit der Demokratie begann. Am 9. November 1918, vor 100 Jahren, wurde die Republik ausgerufen – auch in Baden und Württemberg. Zugleich wurden damit die Residenzschlösser zu Museen und zu Orten, die nun allen gehörten. Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Grund zum Feiern. Am 10. und 11. November gibt es daher freien Eintritt in neun Schlösser.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Residenzschloss Ludwigsburg | Neues Schloss Meersburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Donnerstag, 25. Oktober 2018 | Sonstige Veranstaltungen

EIN JAHRHUNDERT REPUBLIK

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass der erste Weltkrieg endete, die Monarchen abdankten und in Deutschland die Zeit der Demokratie begann. Am 9. November 1918, vor 100 Jahren, wurde die Republik ausgerufen und Baden und Württemberg wurden Demokratien. Zugleich wurden damit die Residenzschlösser zu Museen und zu Orten, die nun allen gehörten. Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Grund zum Feiern. Am 10. und 11. November gibt’s daher freien Eintritt in neun Schlösser.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. August 2018 | Allgemeines

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detailansicht
Neues Schloss Tettnang

Freitag, 1. Juni 2018 | Feste & Märkte

SCHLOSSFEST UND SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes den Schlosserlebnistag – bereits zum achten Mal. Unter dem diesjährigen Motto „Essen und Trinken“ bieten sie unterhaltsame Veranstaltungen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie an. Auch das Neue Schloss Tettnang ist mit dabei und zwar mit ganz besonderem Programm: In der einstigen Montfort-Residenz feiern die Staatliche Schlösser und Gärten Baden ein großes Schlossfest mit Musik, Tanz und barocken Spielen. Außerdem werden Themen-, Kostüm- und Märchenführungen für Groß und Klein angeboten. Der Grund für das Fest: Tettnang ist das „Schloss des Jahres“ 2018, Für die Bewirtung beim Schlossfest konnten bewährte Partner aus der Region gewonnen werden.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Barockschloss Mannheim | Schloss Bruchsal | und weitere

Donnerstag, 24. Mai 2018 | Sonstige Veranstaltungen

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni laden die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes wieder zum Schlosserlebnistag ein. Bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg machen viele Schlösser mit: von Schwetzingen und Mannheim in der Kurpfalz bis nach Salem und Meersburg am Bodensee. „Essen und Trinken“ lautet das Thema am Schlosserlebnistag 2018 und wie immer bieten die beteiligten Schlösser jeder Menge Programm rund ums Schlosserlebnis.

Detailansicht
Neues Schloss Tettnang

Mittwoch, 16. Mai 2018 | Feste & Märkte

SCHLOSSFEST AM 17. JUNI

Das Neue Schloss Tettnang ist „Schloss des Jahres“ 2018. Der Grund dafür: In der barocken Residenz der Grafen von Montfort ist in den letzten Jahren vieles geschehen. Das Land hat das Schloss saniert und restauriert, aber auch die Präsentation der gräflichen Wohnungen im Schlossmuseum ist von den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erweitert und verbessert worden. Am Sonntag, 17. Juni, feiern die Staatlichen Schlösser und Gärten das „Schloss des Jahres“: Das Schlossfest richtet sich mit seinem bunten Programm an die ganze Familie.

Detailansicht