Detail des Buchcovers  „Die silberne Riesin – als Maria Theresia das Nashorn traf“

Lesung und Führung am 7. Oktober 2022Die silberne Riesin

Jeannine Meighörner macht am 7. Oktober Station im Neuen Schloss Tettnang. Sie liest aus ihrem neuen Roman „Die silberne Riesin – als Maria Theresia das Nashorn traf“ und nimmt die Gäste mit in die glanzvolle Zeit des Barock. Mit einer vorangehenden Kurzführung durch die einzigartigen Schlossräume werden alle Zuhörerinnen und Zuhörer in die passende Stimmung versetzt.

Barockschloss Mannheim, Nashorn, Frankenthaler Manufaktur

Das exotische Nashorn war auch als Porzellanfigur beliebt.

NASHORN CLARA EROBERT EUROPA

Ein ganz besonderes Tier und die Kaiserin von Österreich: Wie das zusammenpasst, erfahren Gäste bei der Lesung der Autorin Jeannine Meighörner. Sie liest aus ihrem neu erschienenen Roman „Die silberne Riesin – als Maria Theresia das Nashorn traf“. Darin erzählt Meighörner die außergewöhnliche Geschichte der Nashorndame Clara, die im 18. Jahrhundert an den europäischen Höfen für Aufregung sorgte. Die Lesung entführt die Gäste in die opulente Epoche des Barock, in Sehnsüchte und Abgründe einer Zeit, als ein Nashorn gleichermaßen zur Sensation und zum politischem Spielball wurde.

Jeannine Meighörner

Die Autorin Jeannine Meighörner.

FÜHRUNG DURCH DIE SCHLOSSRÄUME

Passend zur Lesung bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten eine kurze Führung durch die exquisit ausgestatteten Räume des Barockschlosses an: Denn auch im Neuen Schloss können Kaiserin Maria Theresia und ein Nashorn namens Clara getroffen werden. Die Eintrittskarten für die Autorinnenlesung und Führung sind an der Abendkasse erhältlich.

Neues Schloss Tettnang, Bacchussaal

Perfektes Ambiente für einen besonderen Abend: der Bacchussaal.

SERVICE UND INFORMATION

Die silberne Riesin – als Maria Theresia das Nashorn traf

Autorinnenlesung mit Jeannine Meighörner und Kurzführung durch die Schlossräume

VERANSTALTUNGSORT

Neues Schloss Tettnang
Bacchussaal
Montfortplatz 1
88069 Tettnang

TERMIN

Freitag, 7. November 2022, 19.00 Uhr

PREIS

pro Person 5,00 €

KARTENVORVERKAUF

an der Abendkasse